Skinverpackung

Glossar
Skinverpackung

Die Skinverpackung vereint eine gute optische Präsentation sowie Schutz Ihres Produktes bei geringen Kosten und hoher Umweltverträglichkeit. Eine Klarsichtverpackung zeigt, was Ihr Produkt bietet. Die Folie selbst verstärkt den Kontrast und ist selbst nicht sichtbar. Die Skinverpackung eignet sich für Produkte aus fast allen Materialien. Bei Einsatz der entsprechender Folie ist diese Art der Verpackung auch für Pappe, Papier, Leder und sogar Stoffe geeignet. Mit der Skinverpackung bieten wir unseren Kunden eine aus zwei Komponenten bestehende, für ihr Produkt passgenaue Individualverpackung. Für flache und leichte Teile sowie für hohe und auch schwere Teile wählen wir die passende Folie und versehen diese ggf. wenn nötig mit zusätzlicher Klebebeschichtungen. Auch Stoffe und Leder sind zum Verskinnen geeignet. Eine transparente Skinfolie sorgt für ein passgenaues Umschließen Ihres Artikels und fixiert diesen auf dem Skinbogen. Ihr Artikel ist mit allen Kleinteilen sofort sichtbar, erkennbar, überprüfbar und anfassbar.

Die Skinverpackung bietet einen wirksamen Schutz Ihrer Ware vor Feuchtigkeit, Staub, Handschweiß u.v.m. Weiterhin erschwert diese Verpackungsart die ungewünschte Entnahme einzelner Kleinteile. Die Skinverpackung stellt neben ihren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten eine der günstigsten Verpackungsformen dar.

prev